- Die Seite und ihre Unterseiten befinden sich im Aufbau - 

 

Das Geistliche Zentrum für Menschen mit Demenz und deren Angehörige setzt sich dafür ein, dass Menschen mit Gedächtniseinschränkungen ihre spirituellen Bedürfnisse leben können. In Fortbildungen bereiten wir Pfarrerinnen und Pfarrer, Gemeindeglieder, Ehrenamtliche sowie Fachkräfte in der Pflege darauf vor, Menschen mit Gedächtniseinschränkungen achtsam zu begleiten.

Vor allem führen wir religiöse und kulturelle Angebote durch: Gottesdienste, Tanzcafés, Alzheimersalon, Angehörigengruppe, Offenes Atelier, Fortbildungen „Die Goldene Stunde“ und  Werkstattgespräch „Glaube und Demenz“.

Das Geistliche Zentrum kooperiert bei seinen Veranstaltungen mit den Geriatrisch Gerontopsychiatrischen Verbünden Schöneberg, Tempelhof und Charlottenburg, mit evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in Berlin, mit der Alzheimer-Gesellschaft Berlin e.V., mit interreligiösen und sozialen Partnern, wie dem Malteser Hilfsdienst e.V. und der Kurve e.V.


Gottesdienste 


Tanzcafé


Alzheimer-Salon


Mobiles Atelier


Fortbildungen "Die Goldene Stunde"


Werkstattgespräch


Offene Angehörigengruppen


Unsere Arbeit im Detail (im Aufbau)


Termine

Hier finden Sie den Kalender mit allen Terminen des Geistlichen Zentrums im Überblick.