Weihnachten, Ostern, Pfingsten – das Kirchenjahr hat einen eigenen Rhythmus fester und veränderlicher Feiertage. Im Laufe der Jahrhunderte haben sich rund um die kirchlichen Festtage auch vielfältige Bräuche und Traditionen entwickelt. Ursprünglich sind die kirchlichen Festtage mit dem Leben und Sterben von Jesus Christus und gleichzeitig mit dem Jahreslauf verknüpft.

Die kichlichen Feste sind mit bestimmten Farben, Symbolen, Liedern und Bibelstellen verbunden, die wir Ihnen hier mit einigen Hintergrundinformationen erklären.

 

Advent                                 

Weihnachten

Passionszeit                                       

 Ostern

 Himmelfahrt

 Pfingsten

 Trinitatis

 Erntedank

 Reformationsfest

 Martinstag

 Buß- und Bettag
                         

 Ewigkeitssonntag