Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Kinder pilgern

Wir machen uns mit Kindern und Familien gemeinsam vom Acker!

Und das nicht nur sprichwörtlich, denn das Wort „Pilgern“ bedeutet „jenseits des Ackers“. Schon in der Bibel wird von Abraham oder auch Jesus berichtet, die sich auf den Weg von ihrem „Acker“ hin zu einem neuen Ort machen. Und auch wir wollen uns im Rahmen des Projekts „Kinder pilgern“ mit Kindern und Familien zusammen vom Acker machen durch unseren Kirchenkreis!
Dafür sind in den Regionen Friedenau, Schöneberg, Tempelhof, Mariendorf, Marienfelde und Lichtenrade Pilgerwege für Kinder und Familien entstanden. Auf den Wegen gibt es Impulse und Anregungen, den eigenen Kiez aus neuer Perspektive wahrzunehmen und auch mal die Nachbarregionen zu besuchen. Jeder Pilgerweg ist maximal drei Stunden lang und Toilettenmöglichkeiten sind eingezeichnet.
Und das Beste: Am Ende eines jeden Weges gibt es die Möglichkeit, einen Stempel in das eigens dafür kreierte Stempelheft zu drücken!

Das Pilgerheft und der Pilgerpass sind kostenlos in den Gemeinden bei den Mitarbeitarbeitenden für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen erhältlich, sowie im Kirchenkreiszentrum in der Arbeitsstelle für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Nehmen Sie einfach Kontakt mit Sven Steinbach auf. 

Buen camino!