12. Versöhnungstag der Region Berlin-Brandenburg

NOV
23

12. Versöhnungstag der Region Berlin-Brandenburg


Samstag, 23. November 2019, 09:30 - 17:30 Uhr
Nagelkreuzkapelle Potsdam
Klaus Wirbel, Hannah-Maria Liedtke, Prof. Dr. Wolfgang Huber, Pfrn. Dr. Cornelia Kulawik, Pfrn. Cornelia Radeke-Engst, Bischof Dr. Christian Stäblein, Dean John Witcombe
© Stiftung Garnisonkirche Potsdam

„Was bedeutet Versöhnung für uns heute?“

Zum 12. Versöhnungstag der regionalen Nagelkreuzgemeinschaft wird in diesem Jahr nach Potsdam eingeladen. Dort feiern wir 15 Jahre Nagelkreuzzentrum Potsdam. Am 20. Juli 2004 überreichte Dr. Paul Oestreicher (Coventry) dem damaligen Generalsuperintendenten Hans-Ulrich Schulz das Nagelkreuz. Seitdem wird im Nagelkreuzzentrum Potsdam das Nagelkreuzgebet gebetet. Die inhaltliche Arbeit in der Nagelkreuzkapelle an der Baustelle des Garnisonkirchturms wird nach dem Dreiklang gestaltet:
Geschichte erinnern, Verantwortung leben, Versöhnung lernen.

Programm:

Ab 9:30 Uhr: Begrüßungskaffee und Tee 
10:00 Uhr: Andacht, Pfrn. Cornelia Radeke-Engst
10:10 Uhr Begrüßung, Klaus Wirbel
10:15 Uhr Vorstellen der inhaltlichen Arbeit in der Nagelkreuzkapelle Potsdam, Pfrn. Cornelia Radeke-Engst
11:00 Uhr Berichte aus den Nagelkreuzzentren der Region (bitte vorher anmelden)
12:00 Uhr Vorstellen der Bausteine für die Arbeit mit Jugendlichen in der Nagelkreuzkapelle Potsdam, Hannah-Maria Liedtke
13:00 Uhr Mittagsimbiss
13:45 Uhr Impulsvorträge: „Was bedeutet Versöhnung für uns heute?“
• Bischof Dr. Christian Stäblein, Berlin
• Dean John Witcombe, Coventry
Gespräch, Moderation: Pfrn. Cornelia Radeke-Engst
15:30 Uhr Kaffeepause
16:00 Uhr Gottesdienst mit Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Huber, Pfrn. Dr. Cornelia Kulawik, Pfrn. Cornelia Radeke-Engst, Bischof Dr. Christian Stäblein, Dean John Witcombe
danach: Rückreise oder die Möglichkeit zum Gespräch bei Wein und Brot

Infoflyer mit Programm zum Download

Anmeldung bitte bei Klaus Wirbel | kwirbel@aol.com

Rückfragen an Klaus Wirbel oder Pfrn. Cornelia Radeke-Engst | radeke-engst@garnisonkirche-postdam.de oder Matthias Kasparick | assistenz-pfarramt@garnisonkirche-postdam.de

Klaus Wirbel ist Ansprechperson für das Nagelkreuzzentrum im Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg in der Martin-Luther-Gedächtniskirche in Mariendorf

Foto: Stiftung Garnisonkirche Potsdam