Sonntag, 19. Mai 2019, 16:00 Uhr

„Damals wie heute“ - Eine literarische Satire auf das Leben

Die Zeiten haben sich geändert. Die Mode hat sich geändert. Erfindungen haben die Welt verändert.

Doch der Mensch...?

Sind wir bereit geliebte Gewohnheiten aufzugeben? Notgedrungen müssen wir es manchmal. Es gibt aber Dinge, die setzen sich fort, die wiederholen sich hartnäckig. Woran liegt das? Die Menschen sind nun einmal verschieden – „Gott sei Dank“. Und wer das Sagen hat, hat auch die Macht. Sie wird in den unterschiedlichsten Formen zur Anwendung gebracht. Manchmal gewaltig, manchmal schleichend, dass es kaum jemand merkt, manchmal auch unbewusst. Man sollte sich überprüfen!

Schon ab 15 Uhr gibt es Kaffee und von den Frauen des Frauencafés selbst gebackenen Kuchen.

Mitwirkende
Kleine Theater Berlin-Mitte
Ort
Gemeindezentrum Friedenstraße, Friedenstraße 20, 12107 Berlin, Deutschland