Freitag, 12. April 2019 18:00 - 21:00 Uhr

„Ans Licht“ ist Euer Kreuzweg. Zu „Ans Licht“ gehören alle Stationen eines klassischen Kreuzweges, eben weil sie wie unsere inneren Erfahrungen nicht voneinander lösbar sind, sondern interagieren. Wie die nicht kalten, aber coolen Bilder, so sind die Inhalte, Texte, Gebete von „Ans Licht“ minimalistisch und eindringlich zugleich angelegt. Mehr Räume entstehen, um Gott zu hören. Gott aber lädt uns ein, zum Licht zu kommen. Deshalb lassen die Texte immer wieder beide Deutungen zu – die Anrede Du als Anrede an uns oder an Jesus. Dunkelheit wird schließlich in Licht gewandelt.

Start: 18:00 Uhr

Luther Kirche: Eröffnung und 1. Station: Du bist verurteilt.

American Church Berlin: 2.Station: Du trägst dein Kreuz & 3. Station: Du triffst deine Mutter.

Silas Kirche: 4. Station: Du stürzt zum ersten Mal. & 5. Station: Dir hilft jemand

Alten Zwölf Apostel Kirchhof: 6. Station: Du stürzt wieder & 7. Station: Du triffst Frauen, die weinen.

Königin-Luise Gedächtnis Kirche: 8.Station: Dir werden deine Kleider ausgezogen. & 9. Station: Du wirst ans Kreuz geschlagen.

Neuen Zwölf-Apostel Kirchhof: 10.Station: Du bist tot. & 11. Station: Du wirst vom Kreuz genommen. & 12. Station: Du wirst ins Grab gelegt.

Alt-Schöneberg: 13. Station: Du lebst.

Mitwirkende
Jens M. Krüger, Christoph Hagemann