Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Der Weg in die Festung EU - interaktiver Vortrag & Kurzfilm mit Aktivist*innen von Blindspots

DEZ
08

Der Weg in die Festung EU - interaktiver Vortrag & Kurzfilm mit Aktivist*innen von Blindspots


Datum Donnerstag, 8. Dezember 2022, 18:30 - 20:30 Uhr
Standort Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg, Götzstraße 24b, 12099 Berlin
Mitwirkende
Claudia Eichhorst und Mounaim Katir, Beauftragte für Flucht und Integration im Ev. Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg
Preis
kostenlos
Der Weg in die Festung EU -  interaktiver Vortrag & Kurzfilm mit Aktivist*innen von Blindspots

Mit einem interaktiven Vortrag und einem Kurzfilm geben Aktivist*innen von Blindspots (https://blindspots.support) einen Einblick in die Lebensrealitäten von People on the Move (Menschen auf der Flucht) im bosnisch-kroatischen Grenzgebiet und stellen anschließend ihre Arbeit vor. Im Anschluss wollen wir bei einem Getränk gemeinsam ins Gespräch kommen und den Abend ausklingen lassen.

Im bosnisch-kroatischen Grenzgebiet müssen People on the Move unzählige Versuche unternehmen, um die Grenze in die EU überqueren zu können. Jeden Tag erleben Menschen gewaltsame Pushbacks, bei denen sie durch den kroatischen Grenzschutz illegal von Kroatien nach Bosnien “zurückgeschoben” werden und ihnen das Recht auf einen Asylantrag verwehrt wird. Angesichts der massiven Aufrüstung des europäischen Grenzschutzes sind viele Menschen unfreiwillig gezwungen, für Wochen, Monate und teilweise Jahre im bosnischen Grenzkanton Una-Sana zu bleiben.

Mehr Informationen zu dem Verein gibt es hier.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und sind dankbar für eine Anmeldung unter c.eichhorst@diakoniewerk-simeon.de. Sie können aber auch gerne spontan teilnehmen.