Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Pfingsten mit Orgel

Pfingsten mit Orgel


# Aktuelles
Datum der Veröffentlichung Veröffentlicht am Freitag, 21. Mai 2021, 05:52 Uhr
Pfingsten mit Orgel

Orgel für zu Hause: Am Pfingstsonntag können Sie in die Welt der Orgel reisen und neben viel Musik auch etwas über die Geschichte einzelner Orgeln aus Tempelhof-Schöneberg erfahren.

Warum die Orgel gern als „Königin der Instrumente“ bezeichnet wird? Alle anderen Instrumente kann man nach Hause mitnehmen, nur die Königin nicht. Sie bleibt, wo sie ist und empfängt – ganz Königin – ihre Verehrer gnädig zur Audienz! Die Königin ist sogar Weltkulturerbe und wurde in diesem Jahr zum Instrument des Jahres gewählt.

Über 800 Orgeln gibt es in Berlin, so viele wie in keiner anderen Stadt in Deutschland. Allein in den Kirchen und Kapellen in Tempelhof und Schöneberg stehen mehr als 20. Sechs von diesen Orgeln präsentieren die Kirchenmusiker des Kirchenkreises jährlich zur Orgelnacht am Pfingstsonntag. Auch in diesem Jahr wollen wir Sie gern zu dieser Klangreise einladen, natürlich – wie so vieles in diesem Jahr – digital.  

In diesem Jahr kommt die Königin ausnahmsweise zu Ihnen nach Hause: Die Kirchenmusiker*innen haben die Dokumentarfilmer Calle Overweg und Michael Weihrauch eingeladen, um eine Kurzfilmreihe zu produzieren. In den Orgelportraits zeigt beispielsweise Kantorin Svenja Andersohn, wie ein Plenum aufgebaut ist, Sebastian Brendel spielt Schumann, und erzählt wird die sehr besondere Geschichte der Orgel in der Martin-Luther-Gedächtniskirche.

Die ersten sechs Folgen der Kurzfilmreihe erscheinen am Pfingstsonntag unter ts-evangelisch.de/orgelportraits und auf dem YouTube-Kanal des Kirchenkreises. Und manchmal ist digital nicht nur anders, sondern auch besser: Wir müssen uns nicht auf einen Abend und sechs Orgeln beschränken. Im Laufe des Sommers werden an gleicher Stelle sechs weitere Folgen der Portraitreihe, unter anderem aus Marienfelde und der Apostel-Paulus-Kirche in Schöneberg.  

Falls Sie nach so viel königlich-digitalem Hausbesuch mal wieder Lust haben, sich auf den Weg zu machen zur Audienz bei der Königin, dann merken Sie sich bitte den 11. September vor: An diesem Samstag können wir Sie hoffentlich zur Orgelnacht Tempelhof-Schöneberg vor Ort in unseren Kirchen empfangen.