Hilfsangebot für Angehörige von Demenzkranken

Hilfsangebot für Angehörige von Demenzkranken


# Corona-Angebote
Publish date Veröffentlicht am Dienstag, 24. März 2020, 12:07 Uhr
Hilfsangebot für Angehörige von Demenzkranken

Aufgrund der Coronakrise ruhen alle Veranstaltungen des Geistlichen Zentrums für Menschen mit Demenz und deren Angehörige, natürlich auch die Angehörigengruppen.

Gerne stehen Ihnen jedoch Pfarrerin Geertje Bolle und Sozialpädagogin Katrin Albroscheit telefonisch zur Seite. Bitte schicken Sie bei Bedarf eine E-Mail an glaube-und-demenz@jsd.de, in der Sie neben Ihrer Telefonnummer angeben, wann Sie am besten erreichbar sind. Sie können auch eine entsprechende Nachricht auf dem Anrufbeantworter unter der Rufnummer 030 2506-338 hinterlassen. 

Die Mitarbeiterinnen des Geistlichen Zentrums für Demenz und deren Angehörige sind gern für Sie da in dieser besonders schweren Zeit!