Ökumenische Bibelwoche Tempelhof

Ökumenische Bibelwoche Tempelhof


# Aktuelles
Veröffentlicht am Montag, 6. Januar 2020, 15:06 Uhr
© Fotolia_204135114

Mit der Bibelwoche ergibt sich wieder eine Gelegenheit, mit evangelischen und katholischen Christi*innen aus dem Bereich Tempelhof zusammenzukommen. Vom 27. bis 31. Januar 2020 (Beginn um 19 Uhr mit Imbiss, Ende gegen 21 Uhr) geht es um das 5. Buch Mose, das vielen Menschen fremd ist. Die Ökumenische Bibelwoche hat den Titel „Vergesst nicht…“ und zeigt, dass das 5. Buch Mose auch ein „Evangelium“ ist, das die leidenschaftliche Beziehung zwischen Gott und Mensch auf dem Herzen hat, Texte, die Antworten auf die Fragen einer schnelllebigen und technologisierten Welt geben können. Die Abende finden im Kirchsaal des Margarete-Draeger-Hauses, Götzstraße 24b, 12099 Berlin statt mit Impulsen und unter Gesprächsleitung von Pfarrer Stephan Schaar, Pfarrerin Elisabeth Mayer, Pfarrer Bernhard Schlosser, Pfarrer Markgraff-Kosch und Pfarrer Uli Seegenschmiedt.