Für Fans und Freunde: Adventsliedersingen im Mariendorfer Stadion

Für Fans und Freunde: Adventsliedersingen im Mariendorfer Stadion


# Aktuelles
Veröffentlicht am Montag, 2. Dezember 2019, 12:14 Uhr

Am 3. Adventssonntag, dem 15. Dezember, ab 16 Uhr kommen Fußballfans und Familien, Musikbegeisterte, Unmusikalische und adventliche Stimmungssucher im Volkspark-Stadion Mariendorf zum größtem weihnachtlichen Event in der Region zusammen, bei dem es kultig und familiär zugeht. Groß und Klein treffen sich mitten in der Fußballarena des Mariendorfer Stadions und sie eint seit sieben Jahren eines: die Freude am Adventsliedersingen kurz vor Weihnachten.

Dort wo das ganze Jahr über Fangesänge die Ränge bestimmen, werden beim  Adventsliedersingen die Herzen warm. Mit Liederheft und Kerze, die im Stadion ausgegeben werden, sind die Gäste bestens ausgestattet, um sich als Chor von tausenden Stimmen neun Tage vor Heiligabend aufs Weihnachtsfest einzustimmen. Wer mag, bringt sich von zu Hause noch eine rote Weihnachtsmütze mit.

„Union Berlin hat das Weihnachtsliedersingen im Stadion erfunden – wir bewahren gemeinsam mit dem TSV Mariendorf 1897 das ursprüngliche Format bei. Alle sind willkommen, niemand braucht eine Eintrittskarten und zusammen sind wir die Stars“, sagt Mitinitiator Sven Steinbach vom Ev. Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg und sieht das Singen in guter Tradition: „Das ist bei uns so wie in der Weihnachtsgeschichte vor 2.000 Jahren.“    

Begleitet wird das Adventssingen von einem Bläserensemble und einem Projektchor. Pfadfinder*innen werden das Friedenslicht aus Bethlehem ins Stadion bringen und es an Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler und Superintendent Michael Raddatz weiterreichen.

An den Ständen gibt es heiße und kalte Getränke, Kuchen und Leckeres vom Grill.  Veranstaltet wird das Adventssingen vom Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg, dem TSV Mariendorf 1897 e.V. und der Kirchengemeinde Mariendorf-Ost. Der Eintritt ist frei.

So, 15. Dezember, 16-18 Uhr, Einlass: ab 14.30 Uhr
Stadion im Volkspark Mariendorf,
Prühßstraße 90 / Andlauer Weg
12109 Berlin-Mariendorf