Veröffentlicht am Mo., 26. Nov. 2018 14:49 Uhr

Der Inhalt dieses Adventskalenders macht nicht dick. Er enthält weder Schokolade, noch Spielzeug, noch einen Gutschein. Bei einem „Lebendigen Adventskalender“ gibt es vielmehr unterschiedliche Orte in Schöneberg zu entdecken und zu erleben.

Vom 3. bis zum 21. Dezember jeweils montags bis freitags sind Besucher und Besucherinnen zu einer bestimmten Uhrzeit bei wechselnden ökumenischen Veranstaltenden eingeladen. Jeden Tag gibt es ein kurzes adventliches Programm mit Liedern, Geschichten und Gedichten, um sich auf den eigentlichen Grund der Adventszeit, der Vorbereitung auf die Menschwerdung Gottes in Jesus Christus, zu besinnen. Die verschiedenen Angebote und Orte bieten außerdem eine kurze Auszeit vom Vorweihnachtsstress an.

Alle Orte und Zeiten des Lebendigen Adventskalenders in Schöneberg finden Sie hier

Tempelhof und Lichtenrade

Auch in anderen Teilen des Kirchenkreises gibt es Adventskalender im öffentlichen Raum, an denen Kirchengemeinden beteiligt sind. Falls Ihnen die Reise nach Schöneberg zu weit ist, schlagen wir den Mobilen Adventskalender Tempelhof und den Ökumenischen Adventskalender Lichtenrade vor. Infos und genaue Orte finden Sie in den beiden Links. 


Kategorien Aktuelles