iwi - Gruppe für queere Jugendliche und junge Erwachsene

iwi - Gruppe für queere Jugendliche und junge Erwachsene


# BERLIN: queer
Veröffentlicht am Freitag, 8. Juli 2016, 10:47 Uhr

Wir laden queere Jugendliche und junge Erwachsene herzlich nach Tempelhof-Schöneberg ein. Dort gibt es seit 2016 „iwi“, die queere Jugendgruppe. Die Treffen finden im Gemeindehaus Zwölf-Apostel, zentral gelegen am Nollendorfplatz, statt.

„iwi“ ist die offene Gruppe für schwule, lesbische, bi- und transsexuelle Jugendliche und junge Erwachsene. Dort kann man quatschen, spielen, chillen, sich treffen und kennenlernen, Ausflüge machen, Filme gucken und vieles mehr. Das alles wird ergänzt durch Ausflüge in die queere Jugendszene in Berlin und weitere jugendkulturelle Angebote.

"iwi" ist ein Ort für junge Lesben, Schwule, Bi-, Transsexuelle und ihre Freundinnen und Freunde, an dem es keine blöden Sprüche, Fragen und Beleidigungen gibt. Dort können sie einfach „Iwi“ sein – „I am what I am“.

Die Gruppe wird geleitet von Sven Steinbach. Er steht auch für persönliche Gespräche oder Beratung bei Problemen mit Eltern oder Freund*innen zur Verfügung.

Die offenen Treffen finden immer am 01. und 03. Mittwoch im Monat im Jugendkeller der Zwölf Apostel Gemeinde nahe dem Nollendorfplatz in Berlin-Schöneberg (An der Apostelkirche 3, 10783 Berlin) von 19.30 bis 21.30 Uhr statt-


Kontakt:
Sven Steinbach, steinbach@ts-evangelisch.de

Foto: hideyuki suzuki/fotolia.de