Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Gemeinsamer Studientag der Religionslehrkräfte aus dem Berliner Süden

Gemeinsamer Studientag der Religionslehrkräfte aus dem Berliner Süden


# Aktuelles
Datum der Veröffentlichung Veröffentlicht am Donnerstag, 6. Oktober 2022, 15:44 Uhr
Gemeinsamer Studientag der Religionslehrkräfte aus dem Berliner Süden

Am 28.09.22 trafen sich die Kollegien der Arbeitsstellen für Evangelischen Religionsunterricht Neukölln, Tempelhof-Schöneberg und Steglitz-Zehlendorf zu einem gemeinsamen Studientag in der "Startbahn", der Genezareth-Kirche am Herrfurthplatz.

Unter dem Motto „Kirche auf neuen Wegen“ stellten die unterschiedlichen Player*innen sowohl diesen besonderen Ort, als auch ihre Arbeit vor und boten für die Teilnehmenden unterschiedliche Workshops an. Das vielfältige Angebot sei hier beispielhaft genannt und reichte von einem Stadtspaziergang mit dem Armutsbeauftragten zum Thema Obdachlosigkeit über die Auseinandersetzung und Erprobung neuer Segensrituale bis hin zur Diskussion über das Verhältnis von Kirche und Diakonie.

Für die mehr als 100 Teilnehmenden bot sich so die Möglichkeit, interessengeleitet zu arbeiten, alte Bekannte zutreffen und neue Kolleg*innen kennenzulernen.

Für uns ein zuversichtlicher Startschuss kollegialer Zusammenarbeit auf der Startbahn.

Ines-Kathrin Haesner und Maren van Kann
(Leiterinnen der Arbeitsstellen für Evangelischen Religionsunterricht in Neukölln, Steglitz-Zehlendorf und Tempelhof-Schöneberg)